Herzlich willkommen!

Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist – und er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat, der die Grenzen der Musik erweiterte und die Gesellschaft in Frage stellte. Weltweit inspiriert er uns bis heute. Zu seinem 250. Geburtstag soll BTHVN2020 Menschen mobilisieren und vielfältige Perspektiven eröffnen – auf Beethoven und von Beethoven ausgehend. weiter

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Tauftag

Schauen Sie hier nachträglich den Ökumenischen Gottesdienst anlässlich Beethovens 250. Tauftag vom 17.12.2020 aus der Remigiuskirche in Bonn. 

Download des Programms    

 

 

 

Jubiläumskonzert vom 17.12.2020

Sehen Sie hier noch nachträglich das Jubiläumskonzert mit Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra anlässlich Beethovens 250. Geburtstag vom 17. Dezember 2020 live aus der Oper Bonn.

Download der Programmbroschüre    

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

 

Neuigkeiten

Dezember-Programm mit einer weltweiten Reichweite von über 500 Mio.– Projekt-Highlights jetzt noch einmal digital erleben.

Weiterlesen

Festausschuss Bonner Karneval und Münster-Pfarrei präsentieren Banner am Bonner Münster.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungskalender

Das Beethoven-Jubiläum wird vom 16. Dezember 2019 bis September 2021 mit einer Fülle von Veranstaltungen gefeiert. 

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

 

Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

 

 

Festakt zur Eröffnung des Beethoven-Jubiläumsjahres

Hier können Sie den Festakt zur Eröffnung des Beethoven-Jubiläumsjahres vom 16.12. noch einmal in voller Länge genießen.

 

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

Veranstaltungen

9
Mär

Kammerkonzert - Daniel Hope/Maxim Lando - Entfällt

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Als Daniel Hope den 2002 geborenen, bereits vielfach ausgezeichneten Pianisten Maxim Lando in Amerika kennen lernte, war er sofort begeistert von dessen virtuosem musikalischen Feuer. Seitdem lädt er den jungen Musiker gerne zu gemeinsamen Auftritten ein und stellt seine Entdeckung jetzt auch dem Bonner Publikum vor.

09.03.2021
Konzert
12
Mär

Klavierrecitals - Javier Perianes

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Javier Perianes gilt als einer der führenden spanischen Pianisten.

2019 erklärten die International Classical Music Awards (ICMA) ihn

zum „Künstler des Jahres 2019“. Im Beethoven-Haus war er bereits

als Kammermusikmusiker im Rahmen der BTHVN WOCHE zu erleben.

Für seinen Auftritt in unserer Kammermusik-Reihe hat er einen

spannenden Solo-Abend für uns konzipiert.

12.03.2021
Konzert
26
Mär

Gesprächskonzert „Der Bonner Beethoven“

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

anlässlich des Jahrestages seines ersten Auftrittes 1778

und seines Todestages 1827

 

Beethoven verbrachte in seiner Geburtsstadt Bonn seine ersten 22 Lebensjahre.

Diese Zeit hat den jungen Musiker entscheidend geprägt. In Bonn sind viele Kompositionen entstanden, die weit weniger im Konzertleben präsent sind als die Werke aus der Wiener Zeit – zu Unrecht, wie der Abend zeigen wird.

26.03.2021
Konzert
26
Mär

»Die größte Fuge« – Eine Oper von Elliott Sharp (Uraufführung)

Dialograum Kreuzung an St. Helena | 53119 Bonn

„Die größte Fuge“ ist ein 70-minütiges Monodrama über Beethovens späte Phase mit dem spektakulären Bassbariton Nicholas Isherwood, einem Streichquartett sowie vorgefertigter und live eingespielter Elektronik.

26.03.2021
Oper
27
Mär

»Die größte Fuge« – Eine Oper von Elliott Sharp

Dialograum Kreuzung an St. Helena | 53119 Bonn

„Die größte Fuge“ ist ein 70-minütiges Monodrama über Beethovens späte Phase mit dem spektakulären Bassbariton Nicholas Isherwood, einem Streichquartett sowie vorgefertigter und live eingespielter Elektronik.

27.03.2021
Oper
Leichte Sprache

Gefördert durch:

# # #