13
Dez
13.12.2020 bis 13.12.2020 | 18:00 | Konzertformat

Abschlusskonzert "1001 Takt zwischen Bonn und Babylon"


"1001 Takt zwischen Bonn und Babylon" ist ein transkulturelles Musikprojekt. Mit 45 verschiedenen Mitmach-Angeboten, Workshops und Veranstaltungen fördert das Projekt über musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident interkulturelle Begegnungen und gesellschaftliches Zusammenleben in Vielfalt. Im Fokus steht der Aufbau eines deutsch-orientalischen Ensembles sowie gelebte Integration durch Musik.

Feierliches Abschlusskonzert des integrativen und transkulturellen 1001-Takt Ensembles mit Präsentation des Projekts, in Kooperation mit allen beteiligten Migrantenselbstorganisationen, Kooperations- und Netzwerkpartnern. Vor dem Abschlusskonzert wird ein 4-tägiger Workshop stattfinden, in dem die erlernten Inhalte der vorherigen Workshops zusammengeführt und mit allen Teilnehmer*innen ein gemeinsames Repertoire für das öffentliche Abschlusskonzert erarbeitet und einstudiert.

Weitere Infos zur Veranstaltung folgen in Kürze.

Weitere Infos: www.migrapolis.de

Veranstalter

Spielstätte

wird noch bekannt gegeben
n.n n.n
n.n n.n

Info zu Eintrittspreisen

Eintritt frei

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen