17
Mär
17.03.2022

Aspekte - Jazz im Kammermusiksaal


Won't Put No Flag Out

 

 

 

Daniel Erdmanns Velvet Revolution

Daniel Erdmann, Tenorsaxophon

Theo Ceccaldi, Viola und Violine

Jim Hart, Vibraphon

Veranstalter

Bereits das Debütalbum des deutsch-französisch-britischen Trios um den Berliner Saxophonisten Daniel Erdmann erhielt viel Aufmerksamkeit und wurde mit einen Jazz-Echo und dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Mit ihrem neuen Album gehen Velvet Revolution konsequent weiter. Sämtliche Stücke wurden nun von Daniel Erdmann, 2020 mit dem SWR-Jazzpreis ausgezeichnet, eigens für diese Formation und den individuellen Klang ihrer virtuosen Mitglieder komponiert. Sie reflektieren über persönliche Themen oder beziehen sich auf Filme oder Literatur, etwa Kaurismäkis "Die Wolken ziehen vorüber" oder Lars von Triers "Melancholia". Anklänge an die Europäische Kunstmusik des 20. Jahrhunderts sind hier ebenso zu finden wie westafrikanischen Rhythmen oder eine unorthodoxe Imitation eines Bach-Chorals. So machen Erdmann, Ceccaldi und Hart ihrem Bandnamen alle Ehre – und dem Publikum in ihren Konzerten großen Spaß.

Spielstätte

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

Vorverkaufsbeginn: Donnerstag, 10. Februar 2022
Einzelkarten: € 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc.) Preise zzgl. VV-Gebühr

# # #