10
Sep
10.09.2020 | Konzert

Auryn Quartett & Friends - II | 20 Uhr


Programm

Ludwig van Beethoven: Sextett für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur op. 81b (1794/95)

Sergei Prokofjew: Quintett für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass g-Moll op. 39 (1924)

Johannes Brahms: Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11 (1857/58), Rekonstruktion der Urfassung für Nonett von Jorge Rotter (1987)

Künstler

Auryn Quartett: Matthias Lingenfelder, Violine | Jens Oppermann, Violine | Stewart Eaton, Viola | Andreas Arndt, Violoncello

Clara Andrada de la Calle, Flöte

Juliana Koch, Oboe

Julian Bliss, Klarinette

Merve Kazokoğlu, Klarinette

Zora Slokar, Horn

Swantje Vesper, Horn

Richard Galler, Fagott

Ulrich Wolff, Kontrabass

 

Gleich acht Musikerfreunde gesellen sich dieses Mal zum Quartett. Immerhin hatte Brahms in seinen Detmolder Jahren an einen symphonischen Erstling gedacht, dann aber doch den leichteren Ton und die weitläufigere Anlage einer Serenade vorgezogen. Der Klang einer Freiluftmusik ist auch in Beethovens selten zu hörendem Sextett auszumachen, in dem ein Hörnerpaar mit dem Quartett musiziert. Eine Rarität ersten Ranges: Prokofjews Quintett aus den Pariser Jahren des Russen. Hinter den sechs kurzweiligen Sätzen verbirgt sich die Zirkusmusik »Trapez«. Leicht zu hören, dass der frische Wind, der in den Zwanzigern an der Seine wehte, den Komponisten nicht unberührt gelassen hat.

Veranstalter

Spielstätte

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46
53721 Siegburg

Info zu Eintrittspreisen

€ 32

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen