14
Nov
14.11.2020 | Workshop

Beethovens Gehör


Workshop von 15–16.30 Uhr

 

Wie konnte Beethoven komponieren, obwohl er bereits mit 28 Jahren schwerhörig und später ganz taub war?

Was ist »Musik im Kopf« und wie könnten in seinen Ohren seine bekanntesten Werke geklungen haben? Die Teilnehmer*innen des Workshops erfahren nicht nur viel darüber, wie Beethoven komponiert hat, sondern auch, wie das menschliche Gehör funktioniert.

 

Altersempfehlung: 6–10 Jahre

Dauer: 90 Minuten

 

Bild: Beethoven-Haus Bonn

Spielstätte

Musikinstrumenten-Museum des Staatlichen Instituts für Musikforschung
Besuchereingang: Ben-Gurion-Straße Besuchereingang: Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin

Info zu Eintrittspreisen

Kinder bis 18 Jahre € 2,–, Erwachsene € 8,–

Info zu Tickets

Tel. 030-25481 178

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

Anfahrt zur Spielstätte

https://www.simpk.de/lage___verkehrsanbindung_386.html
# # #