8
Nov
08.11.2020 | 11:30 | Konzert

BTHVN2020 | Detmold: Mein Beethoven - Hartmut Schneider


In der Reihe "Mein Beethoven" stellen die sechs Klavierprofessoren der Hochschule für Musik Detmold in einer jeweils eigenen Matinee ihren ganz persönlichen Beethoven vor - spannend, abwechslungsreich und einzigartig!

Veranstalter

Hartmut Schneider wurde 1960 in Friedrichshafen geboren und gewann schon in jungen Jahren als Klavierschüler von Edgardo Sanchez zahlreiche nationale und internationale Preise (u. a. Brahms-Wettbewerb

Hamburg, Yamaha-Wettbewerb Stresa). Später studierte er an der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart

bei Oleg Maisenberg, dessen Solistenklasse er mit Auszeichnung abschloss. Hartmut Schneider ist Duopartner des Cellisten Reinhard Latzko und nahm viele Solo- und Kammermusikwerke für den Rundfunk auf. Internationale Anerkennung erreichte er als ständiger Liedbegleiter von Hermann Prey in dessen letztem Lebensjahr, vor allem mit den erfolgreichen Auftritten bei den Salzburger Festspielen 1997 und bei der Wiener Schubertiade im Großen Musikvereinssaal.

Hartmut Schneider unterrichtete zunächst an der Staatlichen Musikhochschule Trossingen. 2005 trat er eine Professur für Klavier an der Hochschule für Musik Detmold an und wurde wenig später zu ihrem Prorektor gewählt – ein Amt, das er bis 2008 innehatte. Die internationale Presse bescheinigt ihm „exemplarische Subtilität, selten zu hörende differenzierte Anschlagskultur“ (Die Presse, Wien), „Intensität, Wagemut, Eigenständigkeit“ (Vaterland Luzern) und „außerordentliche Poesie“ (Journal de Genève).

Ein näheres Verhältnis zu Beethoven entwickelte Hartmut Schneider als junger Mensch erst mit dem Studium von dessen Sonate „Les Adieux“. Durch das „Programm“ der Sonate fühlte er zum ersten Mal einen intuitiv-

emotionalen Zugang zu Beethoven, dessen Musik ihm zuvor sehr abstrakt-strukturalistisch erschien. Seitdem erfindet er zu jeder Beethoven-Sonate ein eigenes Programm bzw. eine eigene Geschichte – eine Quelle großer Inspiration.

 

Programm und Mitwirkende:

Klaviersonate Nr. 26 Es-Dur op. 81a „Les Adieux“

Simon Staub, Klavier

Cellosonate Nr. 5 D-Dur op. 102,2

Alexander Gebert, Violoncello

Hartmut Schneider, Klavier

 

Foto: © privat

Spielstätte

Konzerthaus Detmold
Neustadt 22
32756 Detmold

Info zu Eintrittspreisen

Eintritt 8 €
Schüler und Studierende frei

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen