5
Jul
05.07.2020 | 11:30 | Konzert

BTHVN2020 | Detmold: Mein Beethoven - Manuel Lange


In der Reihe "Mein Beethoven" stellen die sechs Klavierprofessoren der Hochschule für Musik Detmold in einer jeweils eigenen Matinee ihren ganz persönlichen Beethoven vor - spannend, abwechslungsreich und einzigartig!

Veranstalter

Der Berliner Pianist Manuel Lange absolvierte seine Studien bei Oleg Maisenberg in Stuttgart sowie bei Hans Leygraf in Salzburg und Berlin, zudem nahm er regelmäßig an den Liedmeisterklassen von Dietrich Fischer-Dieskau, Aribert Reimann und Wolfram Rieger teil.

Er gab Konzerte als Liedbegleiter von Anne Schwanewilms, Doris Soffel, Mojca Erdmann, Gerhild Romberger, Maria Bengtsson, Olga Bezsmertna, Sibylla Rubens, Stella Doufexis, Lothar Odinius, Jussi Myllys, Mario Zeffiri und Sebastian Noack unter anderem im Concertgebouw Amsterdam, im Wiener Musikverein, in der Dresdner Semperoper, an der Mailänder Scala, an der Opéra Comique in Paris, im Teatro del Liceo in Barcelona, im Théatre de la Monnaie in Brüssel, in der Opéra du Rhin in Straßburg, in der Kölner und der Essener Philharmonie, in der Oper Frankfurt, im Megaron in Athen und im Musiikkitalo Helsinki. Zudem gastierte er bei Festivals wie den Sommerfestspielen Baden-Baden, der Ruhrtriennale, dem Bodensee-Musikfestival, den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach, den Gluck-Festspielen Nürnberg und den Maifestspielen Wiesbaden. Nach sechsjähriger Tätigkeit als Professor für Gesangsrepertoire an der Universität der Künste Berlin nahm Manuel Lange zum Wintersemester 2011/12 einen Ruf als Professor für Liedbegleitung und Liedgestaltung an die Hochschule für Musik Detmold an.

Manuel Lange lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Berlin und ist der Zwillingsbruder des Komponisten Marius Felix Lange. Er hält Beethovens op. 98 „An die ferne Geliebte“ aufgrund seiner durchkomponierten Form und des ihm immanenten Themas „Lied“ für den ultimativen Liederzyklus.

 

Programm:

„An die ferne Geliebte“ op. 98

Konstantin Ingenpass, Bariton

Manuel Lange, Klavier

 

Violinsonate Nr. 5 F-Dur op. 24 „Frühlingssonate“

Maria-Elisabeth Lott, Violine

Manuel Lange, Klavier

 

Foto: © Astrid Ackermann

Spielstätte

Konzerthaus Detmold
Neustadt 22
32756 Detmold

Info zu Eintrittspreisen

Eintritt 8 €
Schüler und Studierende frei

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen