6
Sep
06.09.2020 | Konzert

Bundesjugendorchester


Das Campus-Projekt der Deutschen Welle und des Beethovenfestes Bonn wird seit 2015 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat organisiert. Die Teilnehmer haben hierbei die Möglichkeit, ihr musikalisches Verständnis und Hören zu schulen und ihre Konzentration für die Musik der wichtigsten Komponisten zu schärfen. Dies macht es zur idealen Ergänzung und Fortsetzung der offiziellen Feierlichkeiten zum Beethovenjahr 2020.

Beginn: 20 Uhr

Das Campus-Projekt 2020 stellt das Werk Ludwig van Beethovens in den Mittelpunkt und verknüpft sein Œu¬v¬re mit einem künstlerischen Gegenstück des 20. Jahrhunderts von Karlheinz Stockhausen.

Während Ludwig van Beethoven vor allem in seinen späten Werken ein musikalischer Pionier des 19. Jahrhunderts war, erfüllte Karlheinz Stockhausen eben diesen Status im 20. Jahrhundert. Das Werk „Gruppen“ für drei Orchester, eines von Stockhausens frühen Werken von 1957, illustriert dabei sehr anschaulich seine progressive Haltung. Das gesamte Konzertprogramm enthält eine Vielzahl von Bezügen zu Ludwig van Beethoven und seiner Musik: György Kurtàgs „Quasi una fantasia No. 1“ wird zusammen mit einer Raumkomposition für drei Gruppen aufgeführt. Außerdem auf dem Programm stehen Beethovens gleichnamige Sonate für Klavier sowie eine Auftragskomposition der türkischen Komponistin Zeynep Gedizlioğlu.

Musikalisch geleitet wird das Campus-Projekt 2020 von dem Komponisten und Dirigenten Johannes Kalitzke, einem Experten der zeitgenössischen Musik, sowie von zwei Vorreitern bei der Interpretation der Musik Stockhausens, Manuel Nawri and Oscar Jockel. Neben den Mitgliedern des Bundesjugendorchesters werden zudem zahlreiche Musikerinnen und Musiker aus vielfältigen europäischen und außereuropäischen Ländern beteiligt sein.

Spielstätte

Staatenhaus
50679 Köln
Rheinparkweg 1

Info zu Eintrittspreisen

Die Karten sind demnächst über den örtlichen Vorverkauf erhältlich.

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

Veranstalter