27
Sep
27.09.2020 | Konzert

Fagott solo | 11 Uhr


PREISTRÄGERKONZERT

Mathis Kaspar Stier, Fagott (Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2019)

Rie Akamatsu, Klavier

Das Programm wird später bekanntgegeben.

Das Fagott gehört zu der Familie der Schalmeien und ist das tiefste Instrument der Holbläsergruppe. Sein Ton ist weich und trocken, kann aber auch näselnd und humoristisch wirken. In der langen Geschichte des ARD-Musikwettbewerbs wird nur selten nach den Besten im Fach Fagott gesucht; in diesem Jahr wurde kein erster Preis vergeben. Aber der zweite Sieger hat es in sich: Mathis Kaspar Stier hat bereits einen eindrucksvollen Karrierestart hingelegt. Seit seinem 14. Lebensjahr Student an der Münchner Musikhochschule, wechselte er später an das Conservatoire National in Paris und an die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker, gewann internationale Preise und ist seit Herbst 2016 Solofagottist des WDR Sinfonieorchesters Köln. Gleichzeitig konzertiert er mit Begeisterung als Kammermusiker und gastiert solistisch mit verschiedenen Orchestern. Die »Süddeutsche Zeitung« attestierte ihm »mühelose Ansprache des Tons auch im Piano und ganz organisch geatmete Phrasierung«.

Veranstalter

Spielstätte

Schumannshaus
Sebastianstraße 182
53115 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 24

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen