3
Sep
03.09.2021 | 20:00 | Konzert

Fuge, Variationen und »Serynade«


Marino Formenti Klavier

 

Werke von Ludwig van Beethoven, Anton Webern und Helmut Lachenmann

Veranstalter

Führt von der vorletzten Beethoven-Sonate ein Weg zu Webern und Lachenmann? Lässt sich all dies im Verlauf eines konzentrierten Klavierabends zusammendenken: die nach klagenden Ariosi zur krönenden Fuge emporgeführte Sonate, die präzise vermessenen Variationen mit ihren kristallinen Tonreihen und die mit ausgeklügeltem Flageolett-Nachhall, feinen Echos und changierenden Klangfeldern jonglierende »Serynade« (die das Ypsilon der Initiale von Lachenmanns Gattin, der Pianistin Yukiko Sugawara verdankt)? Marino Formenti, der in Wien lebende Mailänder, verfügt fraglos über die virtuosen Spieltechniken, um diesen je eigensinnigen Stücken zu angemessener Wirkung zu verhelfen. Eine Klavierstunde besonderer Art!

Spielstätte

Beethoven-Haus Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 32

Info zu Tickets

ab sofort buchbar
www.beethovenfest.de

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #