22
Aug
22.08.2021 | Schauspiel

Historisches Spektakel zum 175. Jahrestag der Enthüllung des Beethoven-Denkmals in Bonn


Am 12. August 1845 wurde aus Anlass des 1. Beethoven-Festes zum 75. Geburtstag des Komponisten das berühmte Denkmal auf dem Bonner Münsterplatz im Rahmen eines mehrtägigen Festes enthüllt, bei dem Franz Liszt Regie führte. Zum 175. Jahrestag der Einweihung des Beethoven-Denkmals und aus Anlass des 250. Geburtstages von Beethoven als Bonner Bürger werden heutige Bonner Bürgerinnen und Bürger die damalige Szenerie in historischem Ambiente nachstellen.

Veranstalter

Nach dem um 08:00 Uhr beginnenden Festumzug zur Kreuzkirche und Beethovens Messe in C-Dur, beginnt die Feier mit mehreren hundert Darstellern aus über 40 Vereinen und Organisationen in historischen Kostümen gegen 11:00 Uhr auf dem historisch geschmückten Münsterplatz. Die damalige Enthüllungsfeier dient als Vorlage. Für den musikalischen Rahmen der Aufführung sorgen Chöre, ein Orchester sowie zahlreiche Corps mit ihren Musikzügen. Neben Vertretern der Stadt Bonn und der Bürgerschaft, werden, wie 1845, u.a. Königin Victoria mit Prince Consort, König Wilhelm von Preußen IV. nebst Gemahlin, Prinz und Prinzessin von Preußen, Alexander von Humboldt, Franz Liszt, Chorleiter Dr. Breidenstein und Hector Berlioz als Ehrengäste, auch unter Nutzung des historischen Balkons, präsentiert. Das Spektakel wird durch die Deutsche Welle unterstützt.

www.beethovendenkmal.de

www.beethoven-monument.org

Spielstätte

Münsterplatz Bonn
Münsterplatz 1
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

Derzeit ist "Freier Eintritt" vorgesehen

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #