6
Nov
06.11.2020 bis 06.11.2020 | 20:00 | Konzert

Jam, Jazz & Beethoven


Wie würden Musiker von damals heute arbeiten? Die Art, wie Beethoven in seiner enormen Schaffenskraft seine Ideen frei fließen ließ und dabei mit einer humorvollen Leichtigkeit immer Überraschungsmomente in seine Arbeit einflossen, entspricht sehr der Arbeit heutiger Jazzkomponisten. Wäre Beethoven ein Jazzer geworden, wenn er damals die Wahl gehabt hätte? Wir glauben:ja!

Veranstalter

VERLEGT IN DEN STADTGARTEN!

 

Wie würden Musiker von damals heute arbeiten? Dieser Frage gehen der mehrfach preisgekrönte Band-Leiter Matthias Schriefl und sein 14-köpfiges Multiorchester intensiv nach, sie wollen Jazzfans für Beethoven begeistern sowie Beethoven-Fans neue Seiten an seinen Kompositionen eröffnen.

Schriefl will sich auf den jugendlich-genialen überschäumenden Revoluzzer Beethoven beziehen, der es liebte, in Klavier-Improvisationen davon zu schweben. Die Art, wie Beethoven in seiner enormen Schaffenskraft seine Ideen frei fließen ließ und dabei mit einer humorvollen Leichtigkeit immer Überraschungsmomente in seine Arbeit einflossen, entspricht sehr der Arbeit heutiger Jazzkomponisten. Schriefl will diesen Aspekt gerne aufgreifen. Ein Merkmal an Beethovens Musik ist u.a. auch die häufige Wiederholung, zum Teil wie in Loops. Schriefl will dazu Begleit-Rhythmen entwickeln, um mit dem Multiorchester Beethovens Fragmente zeitgemäß zum Grooven zu bringen - in einem ähnlichen Modus, wie diese damals von den tanzmusikalisch ausgebildeten Musikern wahrscheinlich interpretiert wurden. Zu Beethovens Stärken gehörte das freie Improvisieren und Fantasieren auf dem Instrument. Für die Solisten der Band stellen Beethovens Motive auch heute ein Sprungbrett zu waghalsigen Improvisationen bereit.

Wäre Beethoven ein Jazzer geworden, wenn er damals die Wahl gehabt hätte? Wir glauben:ja!

Spielstätte

Stadtgarten
Venloer Straße 40
50672 Köln

Info zu Eintrittspreisen

Tickets:
18,-€uro
12,-€uro ermäßigt

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #