17
Sep
17.09.2021 | 20 Uh | Konzert

Jazz im Kammermusiksaal - Ascent


verschoben auf Freitag, 17. September 2020, 20 Uhr

siehe: www.beethoven.de

 

In der Aspekte-Reihe präsentieren wir Ihnen in der Saison 2020/21 wieder vier Konzerte mit Künstlern, die sich in der aktuellen Jazz-Szene mit spannenden Projekten hervorgetan haben.

Veranstalter

Pablo Held Trio

 

Pablo Held, Klavier

Robert Landfermann, Kontrabass

Jonas Burgwinkel, Schlagzeug

mit Nelson Veras, Gitarre

 

Ascent

 

Über 13 Jahre spielt das Pablo Held Trio in dieser Besetzung bereits zusammen und begeistert nach wie vor mit seiner fast traumwandlerischen Kommunikation.

Seit einiger Zeit arbeitete das Trio mit Jazz-Größen wie John Scofield, Ralph Towner, Dave Liebman oder Chris Potter zusammen. Auch durch diese Kollaborationen entwickelt sich das Trio kontinuierlich weiter und sucht nach neuen Abenteuern, wobei das konzentrierte Zuhören und ein ego-freies, musikalisches Gespräch immer im Vordergrund stehen. Derzeit bereichert der außergewöhnliche brasilianische Gitarrist Nelson Veras den unverwechselbaren Sound des

Pablo Held Trios. Das neue Album „Ascent“ erschien im Frühjahr 2020, und mit diesem Programm kommen die Musiker nun auch in den Kammermusiksaal.

 

Das Konzert wird vom Deutschlandfunk aufgezeichnet.

Spielstätte

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

Einzelkarten:
€ 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc.)
Preise zzgl. VV-Gebühr

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #