18
Nov
18.11.2020 | Konzert

Jazz im Kammermusiksaal - Songs and Vocalises


In der Aspekte-Reihe präsentieren wir Ihnen in der Saison 2020/21 wieder vier Konzerte mit Künstlern, die sich in der aktuellen Jazz-Szene mit spannenden Projekten hervorgetan haben.

Veranstalter

Tamara Lukasheva, Vocals

Vadim Neselovskyi, Klavier

 

Songs and Vocalises

 

„Wir kommen beide aus einem ähnlichen kulturellen Background, aber unsere künstlerischen Wege sind sehr unterschiedlich verlaufen. Trotzdem sprechen wir auf so vielen Ebenen dieselbe Sprache, und es ist immer Raum da, um etwas Neues zu entdecken,“ sagt Vadim Neselovskyi. Wie Tamara Lukasheva kommt er aus der ukrainischen Metropole Odessa. Während ihn seine Wege in die USA führten, wo er mit Künstlern wie Lee Konitz, Julian Lage, George Benson oder John Zorn arbeitete und in New York sein eigene Band hat, ging die Sängerin zum Studium nach Köln und wurde rasch zu einem mit vielen Auszeichnungen bedachten rising star der europäischen Jazzszene.

Die beiden trafen in Odessa aufeinander, als Vadim dort einen Workshop gab und Tamara dabei als Talent entdeckte. Seit einiger Zeit arbeiten die beiden im Duo zusammen und werden für ihre sehr eigenständige, viele Gegensätze miteinander verbindenden Musik gerühmt.

 

Das Konzert wird vom Deutschlandfunk aufgezeichnet.

Spielstätte

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

Einzelkarten:
€ 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc.)
Preise zzgl. VV-Gebühr

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #