21
Mär
21.03.2020 bis 10.10.2020 | Konzertformat

Jenseits der Sonaten


© Jean Francois Leclercq
© Jean-Babtiste Millot
© Ari Magg

Klavierreihe mit sieben Recitals mit Werken von Beethoven für Klavier jenseits seiner Sonaten; gespielt von herausragenden Pianisten der jüngeren Generation, wie z.B. Nicholas Angelich; jeweils Samstagabend

Veranstalter

Samstag, 21. März 2020, 20 Uhr, Nicholas Angelich, Klavier, c-Moll-Variationen WoO 80

In Ergänzung zu den Sonaten-Abenden von Evgeni Koroliov, die jeweils an Freitagen stattfinden, erklingen an den sich anschließenden Samstagenweitere Klavierwerke, mit denen die Breite und Entwicklung von Beethovens Klavierschaffendeutlich wird. Die Beethoven-Werke der Samstags-Konzerte stehen immer in einerchronologischen, oft auch musikalischen Verbindung zum benachbarten Sonaten-Abend. Sieben international renommierte Pianisten haben um die Beethoven-Werke ihre ganzpersönlichen Programme gebaut.

Termine:

Samstag, 25. April 2020, 20 Uhr, Amadeus Wiesensee, Klavier, Bagatellen op. 33

Samstag, 30. Mai 2020, 20 Uhr, David Fray, Klavier, Eroica-Variationen op. 35

Samstag, 20. Juni 2020, 20 Uhr, Cédric Tiberghien, Klavier, Robert Schumann, Etüden in Form von Variationen über ein Thema von Beethoven, Anton Webern, Variationen op. 27; Arnold Schönberg, Sechs kleine Klavierstücke op. 19, Robert Schumann, Geister-Variationen, Ludwig van Beethoven, Variationen WoO 75, WoO 69, WoO 64, WoO 70, WoO 76

Samstag, 1. August 2020, 20 Uhr, Vikingur Olafsson, Klavier, Fantasie op. 77;

Samstag, 5. September 2020, 20 Uhr, Alexander Krichel, Klavier, Bagatellen op. 119

Samstag, 10. Oktober 2020, 20 Uhr, Jean-Efflam Bavouzet, Klavier, Bagatellen op. 126)

Spielstätte

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

34 Euro / 17 Euro zzgl. VV-Gebühren
Frühbucherrabatt bis 17.12.2019:
30 Euro / 15 Euro zzgl. VV-Gebühren

Info zu Tickets

Ab dem 1. April im freien Vorverkauf. Die Tickets sind im Shop des Beethoven-Hauses und über die Bonnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Telefonische Hotline: 0228 502010. Sammelbestellungen für Gruppen an kammermusiksaal@beethoven.de

# # #