9
Sep
09.09.2021 | 20:00 | Konzert

Klavier, von Streichern hofiert


Fauré Quartett

 

Werke von Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven und Gabriel Fauré

Veranstalter

Seit 1995 musiziert das an der Karlsruher Musikhochschule groß gewordene Fauré Quartett in unveränderter Besetzung. Dabei gehören feste Formationen in diesem Bereich zu den Raritäten des Kammermusikbereichs. Kein Zufall, dass sich die »Faurés« den Franzosen als Namenspatron erwählten, der mit seinen Werken jenseits des Rheins – nach Jahrzehnten fast ohne Kammermusik – für einen wahren Boom gesorgt hatte. Beethovens Opus 16, ursprünglich für Bläser mit Klavier gesetzt, erklingt in des Komponisten vollgültiger Eigenbearbeitung. Als besondere Kostbarkeit ist der leidenschaftliche Quartettsatz des ganz jungen Gustav Mahler dabei. Was gäbe man darum, hätte sich von diesem Geniestreich des Symphonikers nicht nur der Kopfsatz erhalten!

Spielstätte

Volksbank-Haus
Heinemannstraße 15
53175 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 38

Info zu Tickets

ab sofort buchbar
www.beethovenfest.de

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #