26
Sep
26.09.2020 | Konzert

KOLLEKTIV L | 20 Uhr


Programm

»I love Pop« Komplexe Kompositionen, komponiert für Klaviertrio von Florian Willeitner und Alexander Wienand

 

Künstler

New Piano Trio:

Florian Willeitner, Violine | Ivan Turkalj, Violoncello | Alexander Wienand, Klavier

Pop ist überall. Popsongs umrunden die Welt, liefern Identifikation für ganze Generationen und spiegeln den jeweiligen Zeitgeist wider. »I love Pop« ist eigentlich nichts Besonderes. Doch wenn sich das New Piano Trio um Komponist und Geiger Florian Willeitner zum Pop bekennt, geschieht etwas Anderes: Der innerste Kern und die Geheimnisse des Pop werden mit den Mitteln klassischer Klaviertrio-Kunst entschlüsselt, oder anders herum: Mit klassischen Instrumenten entsteht eine Musik, die Idiomen des Folk, Pop und Jazz gegenüber offen ist. Die drei jungen Musiker tauschen ihre Geige, ihr Cello und ihr Klavier dabei eben nicht gegen E-Gitarre und Verstärker. Das Ergebnis ist Musik unter Hochspannung, gepaart mit Poesie und Emotion – ideal also für das junge Publikum, das KOLLEKTIV L ansprechen will.

Veranstalter

Spielstätte

Fabrik 45
Hochstadenring 45
53119 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 9
KOLLETKIV L-Kombiticket (25. und 26.9.): € 12 (Einheitspreise / keine Rabatte)

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen