6
Nov
06.11.2021 bis 06.11.2021 | Rahmenprogramm

Lecture-Konzert mit Musik von Beethoven und dem Ensemble Audace


Im besonderen Ambiente der Montagehalle des Nationaltheaters: Beethovens kraftvolles und extrem kontrastreiches spätes Streichquartett Nr. 15 in a-Moll op. 132 (1825), dessen dritter Satz den so berühmten wie geheimnisvollen Untertitel »Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit« trägt. Konfrontiert wird die Musik, gespielt vom Ensemble Audace, mit Texten von Beethoven selbst und Theodor W. Adorno.

Im Mittelpunkt des Konzerts im besonderen Ambiente der Montagehalle im Werkhaus des Nationaltheaters steht Beethovens kraftvolles und extrem kontrastreiches spätes Streichquartett Nr. 15 in a-Moll op. 132 (1825), dessen dritter Satz den so berühmten wie geheimnisvollen Untertitel »Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit« trägt. Konfrontiert wird die Musik, gespielt vom Ensemble Audace, mit Texten von Beethoven selbst und Theodor W. Adorno, die einen Blick erhaschen lassen auf Charakter, Sorgen und Aura des Großmeisters der Klassik.

Spielstätte

Montagehalle Werkhaus Nationaltheater Mannheim
Mozartstraße 9
68161 Mannheim

Info zu Eintrittspreisen

7,50 EUR ermäßigt
12,- EUR

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #