16
Okt
16.10.2020 bis 01.11.2020 | Ausstellung

MEERESSTILLE - künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies


Ausstellung vom 16.10. (Eröffnung) bis 1.11.2020

teilnehmende Künstler_innen:

Mechthild Debbert-Hoffmann, Margareta Detering, Danisa Glusevic Ferreira, Sibylle Gröne, Katja Kölle, Mariele Koschmieder, Jan Masa, Wilfred H.G. Neuse, Christiane Rath, Knut Reinhardt, Klaus Stecher, Lili Yuan

Kuratierung: Karin Dörre

Veranstalter

Ludwig van Beethoven war ein deutscher Komponist der Wiener Klassik und weltweit bekannt. Er gehört zu den größten Musikern aller Zeiten, denn seine Kompositionen gelten als zeitlos.

Wie blicken Künstlerinnen und Künstler heute auf Leben und Werk von Beethoven?

Beethoven war ein musikalischer Visionär, der mit seinen Kompositionen die Gattungsgrenzen seiner Zeit gesprengt und neue Maßstäbe gesetzt hat.

Beethoven liebte die Natur. Die Natur war für Beethoven Ort der Erholung und Inspirationsquelle zugleich. Aber bereits zu Beethovens Lebzeiten begann mit der Industrialisierung eine Umweltzerstörung, die bis heute anhält und deren Folgen noch nicht absehbar sind.

Beethoven war ein Humanist. Als Anhänger der französischen Revolution setzte Beethoven die Werte von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in seinem Leben um und thematisierte sie in seiner Musik. Kunst und Leben nach humanistischen Werten waren für

ihn eine unzertrennbare Einheit.

Zwölf Bildende Künstlerinnen und Künstler, alle Mitglieder des BBK Düsseldorf, sind aufgefordert, sich mit Leben und Werk Beethovens auseinanderzusetzen und den Bogen in die Gegenwart zu spannen.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 16. Oktober 2020 um 19:30 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!

Einführung: Eric Blanke, Kunsthistoriker

Musikbeitrag: Beethovenswing mit Haaner Swing Express

Begleitprogramm:

- Freitag. 23.10.2020 17 Uhr. Sonderführung für Kunstinteressierte mit Eric Blanke. Bitte anmelden: bbk@bbk-kunstforum.de

- Konzert am Samstag, 31.10.2020 ab 16 Uhr. Streichholzbox: Friederike Imhorst (Viola) und Nils Imhorst (Kontrabass). Bitte anmelden: bbk@bbk-kunstforum.de

Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog.

Öffnungszeiten:

Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Spielstätte

BBK Kunstforum Düsseldorf
Birkenstr. 47
40233 Düsseldorf

Info zu Eintrittspreisen

Eintritt zu der Ausstellung und dem gesamten Programm frei.
Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Schutzbestimmungen.

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen