13
Sep
13.09.2019 bis 13.09.2019 | Konzert

NOCTURNE II


Přemysl Vojta Horn

Tobias Koch Klavier

 

Robert Schumann: Drei Romanzen op. 94 (1849)

Giselher Klebe: »Veränderung der Sonate op. 27/2 von Ludwig van Beethoven in Sonate für Horn und Klavier op. 95« (1985/86)

Claude Debussy: »Et la lune descend sur le temple qui fut« (1904–07)

Franz Strauss: Notturno für Horn und Klavier Des-Dur op. 7 (1864)

Claude Debussy: »Clair de lune« (1890)

Benny Goodman: »Moonglow« (1933)

Glenn Miller: »Moonlight Serenade« (1939)

Mondschein, Romanzen und Hörnerklang. Giselher Klebe hat die »Mondschein-Sonate« von Beethoven zu einer Sonate für Horn und Klavier »verändert«. Der Hornist dieses Abends tut Ähnliches, wenn er Robert Schumanns Romanzen für Oboe und Klavier zu Horn-Romanzen macht. Glenn Millers breit swingende »Moonlight Serenade« kehrt als Duo wieder, und von Franz, dem Vater von Richard Strauss, hören wir ein Des-Dur-Notturno – das hat der bekannte Hornist für sich selbst komponiert. Wie wunderbar nächtliche Klänge tönen können, wussten auch Claude Debussy und Benny Goodman – bei aller Verschiedenheit – sehr genau.

Spielstätte

La Redoute
53177 Bonn
Kurfürstenallee 1

Info zu Eintrittspreisen

€ 32

Info zu Tickets

Das Konzert ist aktuell bereits ausverkauft. Nutzen Sie die Wartelisten-Funktion auf unserer Homepage (über den Ticketbutton). Sobald wieder Karten verfügbar sind, erhalten Sie eine E-Mail Benachrichtigung.

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

Veranstalter