22
Sep
22.09.2019 bis 22.09.2019 | Performance

TANZ: »Bilderschlachten«


Asasello Quartett

Orchester Les Siècles

Benjamin Shwartz Dirigent

MOUVOIR

Stephanie Thiersch Choreographie, Regie

Brigitta Muntendorf Musikregie, Komposition

 

»Bilderschlachten / Batailles d‘Images« (2019, Deutsche Erstaufführung)

Die Kölner Choreographin Stephanie Thiersch überführt eine alte Spieltradition in die Gegenwart: »Tableaux Vivants«, beliebtes Gesellschaftsspiel zur Beethovenzeit, trifft auf zeitgenössischen Tanz und Live-Musik, es entsteht ein Ballet noir. Im Zentrum steht Bernd Alois Zimmermanns Farce »Musique pour les soupers du Roi Ubu«, eine brachiale Zitatcollage mit Motiven von Bach bis Beethoven, Berlioz bis Stockhausen. Brigitta Muntendorf flankiert Zimmermanns große »Gehirnzermantschungsmaschine« mit auskomponierten Protestchören und Raumkompositionen – ein Orchester in Bewegung, tönende Körper und ein Quartett als Kraftzentrum. Eine Hommage an Zimmermann und ein Abgesang an Usurpatoren wie Roi Ubu, präsentiert vom französischen Spitzenensemble Les Siècles und dem Asasello Quartett.

18.30 Uhr Einführung

Spielstätte

Oper Bonn
53111 Bonn
Boeselagerhof 1

Info zu Eintrittspreisen

€ 51 | 40 | 29

Info zu Tickets

ab sofort buchbar
www.beethovenfest.de

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

Veranstalter