8
Sep
08.09.2021 | 20:00 | Konzertformat

Trompete und Flügelhorn


QUADRIVIUM

Werke von Markus Stockhausen

Veranstalter

Als ausgebildeter Trompeter hat Markus Stockhausen über Jahrzehnte mit seinem berühmten Vater Karlheinz Stockhausen eng zusammengearbeitet – und doch als Künstler seinen eigenen Weg gefunden. Er gilt als Grenzgänger zwischen Jazz, Neuer Musik und Elektronik. 2004 gründete er das Trio Lichtblick mit dem Pianisten Angelo Comisso und dem Perkussionisten Christian Thomé. 2015 erweiterte sich die Formation um den Cellisten Jörg Brinkmann zum Quartett QUADRIVIUM. Mit Vorliebe greift Markus Stockhausen zum Flügelhorn, dessen samtweiche Tongebung zu seinem Ideal einer sich ruhig entfaltenden, »intuitiven« Musik passt. Die aktuelle CD »Far Into The Stars« ist auf dem traditionsreichen Blues- und Jazzlabel OKeh erschienen und wurde 2018 mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet.

Spielstätte

Harmonie
Frongasse 28-20
53121 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 24 (Einheitspreis / keine Rabatte)

Info zu Tickets

ab sofort buchbar
www.beethovenfest.de

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #