1
Sep
01.09.2021 | 20:00 | Konzert

Und wie ging es weiter?


Marino Formenti Klavier

 

Werke von Ludwig van Beethoven, Arnold Schönberg und Luigi Nono

Veranstalter

Marino Formenti schätzt ungewöhnliche Konzerte. Seine Klavierabende zeigen Perspektiven auf, die den Blick weiten, den Verstand schärfen. Blicke zurück auf die drei letzten Beethovenschen Klaviersonaten? Ja, gewiss. Doch sollen diese Blicke auch erfassen, was diese außergewöhnlichen Werke bis in das 20. Jahrhundert hinein ermöglicht haben. So mündet der »Gesanglich, mit innigster Empfindung« vorzutragende Variationssatz am Ende von Beethovens Sonate op. 109 letztlich auch in Schönbergs Charakterstücke, in denen einige wenige Grundgestalten fortwährender spielerischer Variation unterliegen. Dann Nonos singuläre Hommage an seine wasserdurchflutete Heimatstadt Venedig mit ihrem allgegenwärtigen, doch niemals uniformen Spiel der Wellen.

Spielstätte

Beethoven-Haus Bonn
Bonngasse 20
53111 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

€ 32

Info zu Tickets

ab sofort buchbar
www.beethovenfest.de

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #