18
Apr
18.04.2020 | Concert

BTHVN2020 | Detmold: Silent film about Beethoven with organ improvisation


Im Rahmen der Beethoven-Jubiläumsaktivitäten der Hochschule für Musik Detmold spielt das an der Hochschule beheimatete Auryn Quartett Beethovens 16 Streichquartette.

Organiser

Programm:

Streichquartett B-Dur op. 18,6 (1800)

Streichquartett B-Dur op. 130 (Originalfassung mit großer Fuge, 1825)

Im Anschluss das nachkomponierte Finale

Wie ein gewaltiges Felsmassiv mit tief eingefrästen Schluchten und Schwindel erregenden Höhen, mit Landschaften größter Schönheit und heftigster Schroffheit, liegen die 16 Streichquartette Ludwig van Beethovens in der weiten Landschaft der Musikgeschichte. Wie bei keinem anderen Komponisten umschließen sie einen ungeheuren Kosmos, eine enorme Ausdrucksvielfalt und Verschiedenartigkeit. In insgesamt sechs Konzerten spielt das Auryn Quartett den gesamten Zyklus in nach dramaturgischen Gesichtspunkten gemischter Reihenfolge. Das Ensemble mit Matthias Lingenfelder und Jens Oppermann (Violine), Stewart Eaton (Viola) und Andreas Arndt (Cello) musiziert seit fast 40 Jahren in unveränderter Besetzung zusammen und hat die Streichquartette bereits mehrfach auf CD eingespielt.

Foto: © Manfred Esser

Venue

Konzerthaus Detmold
Neustadt 22
32756 Detmold

Admission prices

Eintritt 15 € (Abo 6 Konzerte 50 €)
Schüler und Studierende frei

Map

Click on the button below to reload the content. Please note that the activation will transmit data to the respective third party provider. Further information can be found in our privacy policy.

Click on the button below, to load the content

Show content

# # #