Veranstaltungen suchen

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres stattfinden. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen:

Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. 
Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 691 bis 700 von insgesamt 801


24
Sep

Beethoven Mystery XXL - Wettbewerb für Kinder

Bayerischer Rundfunk, Funkhaus München | 80300 München

Was ist los mit Beethoven? Es ist mitten in der Nacht: Bei Kerzenschein sitzt der geniale Komponist am Klavier. Seine Haare sind tropfnass. Auf dem Boden ist eine Lache. Im Zimmer herrscht ein ziemliches Chaos. Gerade erst hat er seinen 62. Umzug hinter sich, die Kisten sind halb ausgepackt. Und jetzt klopft es an die Tür. Was ist passiert? Hat Beethoven zu laut gespielt? War er frech zum Nachbarn? Oder steckt ein dunkles Geheimnis dahinter?

24.09.2019 bis 15.09.2020
Rahmenprogramm
16
Sep

LEONORE 40/45

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Nachkriegsauseinandersetzung mit dem Fidelio-Thema

16.09.2020 bis 16.09.2020
Oper
17
Sep

das non bthvn projekt - Komposition 15/25

Kölner Philharmonie | 50667 Köln

Mit ihrem »non bthvn projekt« hat die KölnMusik die Kölner Philharmonie zur Beethoven-freien Zone erklärt: Die beauftragten Komponisten nutzen für ihre Werke nämlich das zur Inspiration, was Beethoven vielleicht niemals geäußert hat …

17.09.2020 bis 17.09.2020
Konzert
18
Sep

Musikfest Berlin 2020 | Igor Levit spielt Beethoven | Sämtliche Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven in 8 Veranstaltungen

Berliner Philharmonie | 10785 Berlin

Igor Levits Geschichte mit Beethoven begann vor 18 Jahren. Damals hörte der 14-Jährige die Missa solemnis und war überwältigt. Kurz darauf studierte er eine der ersten Beethoven-Sonaten, sie begleitete ihn über Jahre. 2010 nahm er sich vor, alle aufzuführen und einzuspielen – er hatte bereits durch eine sensationelle Interpretation der Diabelli-Variationen von sich reden gemacht. 2019 vollendete er die Gesamteinspielung der Sonaten. 2020 stellt er die 32 Werke im Rahmen des Musikfest Berlin vor.

18.09.2020 bis 18.09.2020
Konzert
15
Sep

Jahrestagung der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Ländergruppe Deutschland e. V. (IAML Deutschland)

Veranstalter: Beethoven-Haus (Bibliothek) in Kooperation mit IAML Deutschland e.V.

15.09.2020 bis 18.09.2020
Kongress
18
Sep

VARIATION X Choreografisches Konzert

Schloß Burgau | 52355 Düren

The Trio Project - VARIATION X von Annalisa Derossi/ARTbewegt e.V. erforscht in einer außergewöhnlichen Konstellation die Wechselwirkungen zwischen Musik und Tanz. Jeder der Künstler*innen ist hier sowohl professionelle Musiker*in als auch Tänzer*in.

 

Im Mittelpunkt steht zunächst die Aufführung des Beethoven Trios op.11. Als Antwort darauf folgt ein eingenständiges Stück, in dem Musik und Tanz in einer innovativen Weise miteinander verwoben werden.

18.09.2020 bis 18.09.2020
Tanz
19
Sep

Musikfest Berlin 2020 | Igor Levit spielt Beethoven | Sämtliche Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven in 8 Veranstaltungen

Berliner Philharmonie | 10785 Berlin

Igor Levits Geschichte mit Beethoven begann vor 18 Jahren. Damals hörte der 14-Jährige die Missa solemnis und war überwältigt. Kurz darauf studierte er eine der ersten Beethoven-Sonaten, sie begleitete ihn über Jahre. 2010 nahm er sich vor, alle aufzuführen und einzuspielen – er hatte bereits durch eine sensationelle Interpretation der Diabelli-Variationen von sich reden gemacht. 2019 vollendete er die Gesamteinspielung der Sonaten. 2020 stellt er die 32 Werke im Rahmen des Musikfest Berlin vor.

19.09.2020 bis 19.09.2020
Konzert
19
Sep

Immortal Beethoven

St. Andreas | 50667 Köln

Chór UE Katowice (Polen) / Leitung Mihal Brozek

Bonner Chöre Voci di Fuoco / Leitung Fabian Hemmelmann MultiKulti Chor /Leitung: Stanislaw Hajda

Instrumentalensemble Zaginione Archiwum

UA von Michael Ostrzyga (Köln) und Alexandra Garbal (Katowice) und A cappella Werke von Beethoven, Brahms, Stanford, Rheinberger u.a.

19.09.2020 bis 19.09.2020
16
Sep

Musikwissenschaft nach Beethoven: XVII. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung

Universität Bonn, Aula | 53113 Bonn

Auf Einladung der Abteilung für Musikwissenschaft / Sound Studies der Universität Bonn und des Beethoven-Archivs findet der vierjährlich abgehaltene internationale Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2020 in Bonn statt.

16.09.2020 bis 19.09.2020
Kongress
19
Sep

VARIATION X Choreografisches Konzert

Schloß Burgau | 52355 Düren

The Trio Project - VARIATION X von Annalisa Derossi/ARTbewegt e.V. erforscht in einer außergewöhnlichen Konstellation die Wechselwirkungen zwischen Musik und Tanz. Jeder der Künstler*innen ist hier sowohl professionelle Musiker*in als auch Tänzer*in.

 

Im Mittelpunkt steht zunächst die Aufführung des Beethoven Trios op.11. Als Antwort darauf folgt ein eingenständiges Stück, in dem Musik und Tanz in einer innovativen Weise miteinander verwoben werden.

19.09.2020 bis 19.09.2020
Tanz
Leichte Sprache