Veranstaltungen suchen

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres stattfinden. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen:

Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. 
Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstanstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.
 

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 281 bis 290 von insgesamt 733


18
Sep

Musikfest Berlin 2020 | Igor Levit spielt Beethoven| 32 Klaviersonaten in 8 Konzerten | Konzert V

Berliner Philharmonie | 10785 Berlin

Igor Levits Geschichte mit Beethoven begann vor 18 Jahren. Damals hörte der 14-Jährige die Missa solemnis und war überwältigt. Kurz darauf studierte er eine der ersten Beethoven-Sonaten, sie begleitete ihn über Jahre. 2010 nahm er sich vor, alle aufzuführen und einzuspielen – er hatte bereits durch eine sensationelle Interpretation der Diabelli-Variationen von sich reden gemacht. 2019 vollendete er die Gesamteinspielung der Sonaten. 2020 stellt er die 32 Werke im Rahmen des Musikfest Berlin vor.

18.09.2020
19:00
Konzert
18
Sep

FLUT

Theater Duisburg | 47051 Duisburg

Mit dem Beethoven-Triptychon FLUT setzen Oper Köln, Duisburger Philharmoniker, Choreograph Emanuele Soavi mit seinem Ensemble sowie die Elektronikkomponisten Wolfgang Voigt und Stefan Bohne ihre künstlerische Zusammenarbeit fort und errichten ausgehend von der 7. Symphonie über das Streichquartett Nr. 8 hin zu einer elektronischen Neukomposition ein szenisches Spannungsfeld der Gegensätze zwischen Kollektiv und Individualität, Instinkt und Funktionalität, Utopie und Realität.

 

18.09.2020
Tanz
18
Sep

Klavierkonzert am Reproduktionsklavier Steinway- Welte von 1924

Scharwenka Kulturforum | 15526 Bad Saarow

250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

von Eberhard Geiger, Bad Saarow

unter Mitwirkung von Peter Wachalski, Bad Saarow

18.09.2020
19:30
Rahmenprogramm
18
Sep

Ungarische Musiktraditionen | 20 Uhr

World Conference Center Bonn | 53113 Bonn

Programm

Franz Liszt: »Von der Wiege bis zum Grabe«. Symphonische Dichtung Nr. 13 S. 107 (1881/82)

Béla Bartók: Konzert für zwei Klaviere, Schlagzeug und Orchester Sz 115 (1940)

Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 (1855–61), Fassung für Orchester von Arnold Schönberg (1937)

 

Künstler

Dezső Ránki, Klavier

Edit Klukon, Klavier

Gergely Biró, Schlagzeug

Szabolcs Joó, Schlagzeug (Orchestermitglieder)

Ungarische Nationalphilharmonie

Zsolt Hamar, Dirigent

18.09.2020
Konzert
18
Sep

Fuge, Variationen und »Serynade« | 20 Uhr

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Programm

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110 (1821)

Anton Webern: Variationen op. 27 (1936)

Helmut Lachenmann: »Serynade« (1997/98)

 

Künstler

Marino Formenti, Klavier

18.09.2020
Konzert
19
Sep

Musikfest Berlin 2020 | Igor Levit spielt Beethoven| 32 Klaviersonaten in 8 Konzerten | Konzert VI

Berliner Philharmonie | 10785 Berlin

Igor Levits Geschichte mit Beethoven begann vor 18 Jahren. Damals hörte der 14-Jährige die Missa solemnis und war überwältigt. Kurz darauf studierte er eine der ersten Beethoven-Sonaten, sie begleitete ihn über Jahre. 2010 nahm er sich vor, alle aufzuführen und einzuspielen – er hatte bereits durch eine sensationelle Interpretation der Diabelli-Variationen von sich reden gemacht. 2019 vollendete er die Gesamteinspielung der Sonaten. 2020 stellt er die 32 Werke im Rahmen des Musikfest Berlin vor.

19.09.2020
19:00
Konzert
19
Sep

Nine, nine, nine: NEIN! Beethoven Orchester Bonn

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Ein Community-MusiktheaterProjekt von Moritz Eggert und Axel Brüggemann

 

Moritz Eggert→Musik und Regie

Axel Brüggemann→Buch und Regie

Viele, viele Mitwirkende aus Bonn und Umgebung

Beethoven Orchester Bonn

Dirk Kaftan→Dirigent

 

19.09.2020
Konzertformat
19
Sep

Beethoven & Broadway | 20 Uhr

World Conference Center Bonn | 53113 Bonn

Programm

Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-Moll op. 131 (1825/26), Fassung für Streichorchester von Dmitri Mitropoulos (1937)

Leonard Bernstein: »West Side Story«. Suite für Violine und Streicher, arrangiert von Paul Bateman (2019)

George Gershwin: »Suite of Songs«. Ausgewählte Lieder, arrangiert für Violine und Streicher von Paul Bateman (2018)

 

Künstler

Zürcher Kammerorchester

Daniel Hope, Violine, Leitung

19.09.2020
Konzert
19
Sep

Die Achte, die Siebte | 20 Uhr

Kleine Beethovenhalle | 53177 Bonn

Programm

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93 (1812/13), Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/8

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (1811/12), Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/7

 

Künstler

Konstantin Scherbakov, Klavier

19.09.2020
Konzert
20
Sep

Beethoven auf Reisen – 2020 auch in meiner Stadt

Erfthalle Kerpen-Türnich | 50169 Kerpen-Türnich

Ludwig van Beethoven

Konzert-Arie Ah! Perfido op. 65

Ouverture und Ballettmusik aus die Geschöpfe des Prometheus

Symphonie Nr. 3 op. 55 Eroica

 

Johanna Winkel, Sopran

Das Neue Orchester

Christoph Spering

20.09.2020
17:00
Konzert
Leichte Sprache