Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 311 bis 320 von insgesamt 390


13
Dez

Abschlusskonzert "1001 Takt zwischen Bonn und Babylon"

wird noch bekannt gegeben | n.n n.n

"1001 Takt zwischen Bonn und Babylon" ist ein transkulturelles Musikprojekt. Mit 45 verschiedenen Mitmach-Angeboten, Workshops und Veranstaltungen fördert das Projekt über musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident interkulturelle Begegnungen und gesellschaftliches Zusammenleben in Vielfalt. Im Fokus steht der Aufbau eines deutsch-orientalischen Ensembles sowie gelebte Integration durch Musik.

13.12.2020 bis 13.12.2020
18:00
Konzertformat
13
Dez

Interkultureller Musiktreff für Kinder (und Eltern)

MIGRApolis - Haus der Vielfalt | 53111 Bonn

"1001 Takt zwischen Bonn und Babylon" ist ein transkulturelles Musikprojekt. Mit 45 verschiedenen Mitmach-Angeboten, Workshops und Veranstaltungen fördert das Projekt über musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident interkulturelle Begegnungen und gesellschaftliches Zusammenleben in Vielfalt. Im Fokus steht der Aufbau eines deutsch-orientalischen Ensembles sowie gelebte Integration durch Musik.

13.12.2020 bis 13.12.2020
Rahmenprogramm
13
Dez

das non bthvn projekt - Komposition 22/25

Kölner Philharmonie | 50667 Köln

Mit ihrem »non bthvn projekt« hat die KölnMusik die Kölner Philharmonie zur Beethoven-freien Zone erklärt: Die beauftragten Komponisten nutzen für ihre Werke nämlich das zur Inspiration, was Beethoven vielleicht niemals geäußert hat …

13.12.2020 bis 13.12.2020
Konzert
16
Dez

BeethovenNacht powered by Deutsche Telekom/T

Telekom Dome | 53123 Bonn

Was hätte Ludwig zu den letzten Monaten wohl gesagt? Hätte er nichts komponiert und abgewartet, wie sich alles entwickelt?

16.12.2020
Konzert
16
Dez

Patricia Kopatchinskaja: Bye bye Beethoven

Konzerthaus Dortmund | 44147 Dortmund

Das Konzerthaus Abschied von einem allzu routinierten Klassikbetrieb. Geigerin Patricia Kopatchinskaja leitet die Revolution ein und löst sich von starren Konventionen. Über Bruchstücke verschiedener Werke führt sie das Publikum zu Beethovens Violinkonzert, das zum Sinnbild dieser Kritik wird: Das einst revolutionäre Werk sieht sie heute oft zum tranigen Weihespiel verkommen. Trotzig und kompromisslos klingt daher ihre Interpretation.

(c) Alexandra Muravyeva

16.12.2020 bis 16.12.2020
Performance
17
Dez

ABSCHLUSSKONZERT

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Beethovens Neunte mit Daniel Barenboim – aus Bonn in die Welt.

17.12.2020
Konzert
17
Dez

"Happy Birthday, Beethoven!" - "Unser Schüler wird 250!", 19.00Uhr

Beethoven-Gymnasium Bonn | 53113 Bonn

Das Beethoven-Gymnasium Bonn gratuliert seinem berühmten Schüler zum 250. Geburtstag.

17.12.2020
Konzert
17
Dez

das non bthvn projekt - Komposition 23/25

Kölner Philharmonie | 50667 Köln

Mit ihrem »non bthvn projekt« hat die KölnMusik die Kölner Philharmonie zur Beethoven-freien Zone erklärt: Die beauftragten Komponisten nutzen für ihre Werke nämlich das zur Inspiration, was Beethoven vielleicht niemals geäußert hat …

17.12.2020 bis 17.12.2020
Konzert
17
Dez

Fidelio schweigt.

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Großes Haus | 45881 Gelsenkirchen

Komponistin Charlotte Seither und Librettist und Regisseur Hermann Schneider erzählen Beethovens „Fidelio“ jenseits der Aufführungstraditionen und der starren Form. Leonore legt die Rolle Fidelio ab. Es ist die Geschichte ihrer Befreiung und ihrer Autonomie, ihrer Entwicklung zu einem starken, zeitgenössischen Charakter, die zur Voraussetzung für eine Veränderung der Welt wird. Neue Kompositionen von Charlotte Seither kontrastieren, kommentieren und öffnen Beethovens berühmtes Opernwerk.

17.12.2020 bis 21.02.2021
Oper
19
Dez

Ludwig van!

Stadthalle Hilden | 40721 Hilden

Musikalische Komödie mit Horst Maria Merz und Dorothee Kahler

19.12.2020
20:00
Schauspiel
Leichte Sprache