Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 51 bis 60 von insgesamt 330


10
Nov

Unser Beethoven: Beethoven - historisch - modern

Lutherkirche | 65187 Wiesbaden

Studierende der WMA und Schüler*innen der WMK spielen Klavierwerke auf Hammerflügel und modernem Flügel

10.11.2020 bis 10.11.2020
Rahmenprogramm
10
Nov

Beethovens Klaviersonaten

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Nur bei uns: Klaviersonaten-Zyklus mit dem russischen Pianisten Evgeni Koroliov

10.11.2020 bis 10.11.2020
12
Nov

Dr. Thoralf Räsch: "Mit Mathematik Musik erleben - Wie Fourier Klänge im MP3-Player kodiert"

Universitätsclub Bonn, Wolfgang-Paul-Saal | 53113 Bonn

Zwei der sechs Bonner Exzellenzcluster, ImmunoSensation und das Hausdorff Center for Mathematics, nehmen das Beethoven-Jubiläum zum Anlass, um die Musik aus ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Perspektive zu durchleuchten.

12.11.2020 bis 12.11.2020
Rahmenprogramm
13
Nov

Pastorale

Bürgerzentrum | 63820 Elsenfeld

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

und Friedrich Hölderlin

13.11.2020
Festival
13
Nov

Lesung am Klavier: Karl-Heinz Ott liest aus »Rausch und Stille«

Theaterwerkstatt | 73525 Schwäbisch Gmünd

Ludwig van Beethovens neun Sinfonien sind Meilensteine der Musikgeschichte: Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen so vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaffen. Karl-Heinz Ott lädt uns ein auf eine literarisch-philosophisch inspirierte Reise, spürt der Wirkung der Sinfonien durch die Jahrhunderte nach, erzählt von dem Rausch, in den sie uns versetzen, und fragt: Warum entfaltet diese Musik nach wie vor einen solchen Sog? Für Kenner wie Einsteiger gleichermaßen ein Gewinn.

13.11.2020 bis 13.11.2020
20:00
Rahmenprogramm
13
Nov

Beethovens Töchter IV

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Die herausragende junge Geigerin Judith Stapf unternimmt gemeinsam mit dem Pianisten Marco Sanna ein interessantes Experiment: den „kanonischen“ Violinsonaten Beethovens stellt sie rund 100 Jahre später entstandene „Tochterwerke“ weitgehend unbekannter Komponistinnen gegenüber. Zum Abschluss der vierteiligen Konzertreihe nimmt Beethovens grandiose Violinsonate c-Moll Nr. 7 Rosy Wertheim und Amanda Maier "Huckepack".

13.11.2020 bis 13.11.2020
Konzert
13
Nov

When air is still around

Museum DKM | 47051 Duisburg

Im Januar 2020 begannen Avi Kaiser und Sergio Antonino mit der Arbeit an einem neuen Stück, dessen Uraufführung für März dieses Jahres geplant war. Mit dem Ausbruch der Pandemie und anschließendem Lockdown haben sie das Werk "eingefroren". Anfang Juni dann begannen Kaiser/Antonino erneut, sich mit der Choreographie zu befassen, nun allerdings mit dem Rückblick und der Perspektive auf das globale Geschehen.

13.11.2020 bis 19.11.2020
19
Tanz
13
Nov

Zündstoff Beethoven

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Sonderausstellung der Paul Sacher Stiftung.

Täglich zwischen 10-18 Uhr

13.11.2020 bis 02.03.2021
Ausstellung
14
Nov

Beethovens Gehör

Musikinstrumenten-Museum des Staatlichen Instituts für Musikforschung | 10785 Berlin

Workshop von 15–16.30 Uhr

 

Wie konnte Beethoven komponieren, obwohl er bereits mit 28 Jahren schwerhörig und später ganz taub war?

14.11.2020
Workshop
14
Nov

AllgäuKonzerte

Allgäuer Genussmanufaktur | 88299 Leutkirch-Urlau

Ludwig & Co.

 

Martin Spangenberg, Klarinette

Katharina Kegler, Klavier

 

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Klavier-Sonate Nr. 1 f-moll op. 2,1

 

Max Reger (1873 – 1916): Sonate As-Dur für Klarinette und Klavier op. 49/1

 

Alban Berg (1885 – 1935): Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5

 

Jörg Widmann (*1973): Bruchstücke für Klarinette und Klavier

 

Carl Maria von Weber (1786-1826): Grand Duo concertant Es-Dur op. 48

14.11.2020
Rahmenprogramm
Leichte Sprache