Veranstaltungen suchen

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres stattfinden. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen:

Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. 
Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 491 bis 500 von insgesamt 533


14
Nov

Ya Farhatan

Nachfolge-Christi-Kirche | 53227 Bonn

Durch die ästhetische Auseinandersetzung mit einer Neu-Vertonung Schillers „An die Freude“ schafft der Komponist Saad Thamir ein neues symbiotisches Musikgebilde bestehend aus zwei Musikkulturen.

Das Projekt initiierte der Kalligraph Shahid Alam, der das Gedicht gestalten wird – zu sehen auf einer Leinwand.

Somit findet eine Begegnung auf mehreren Ebenen statt: Innerhalb der Musik zwischen den Musikkulturen; zwischen der Schrift- und Musikkultur, und letztendlich zwischen Orient und Okzident.

14.11.2020
Konzert
14
Nov

Mit Beethoven durch Europa

Rittergut Störmede | 59590 Geseke

Die 12 Hellweger Cellisten, Leitung: Felicitas Stephan

 

Die 12 Hellweger Cellisten werden auf ihrer musikalischen Reise durch Europa einen ausgiebigen Halt in Bonn einlegen und Beethovens bekannteste Programmmusik - die Pastorale - Sinfonie - in noch nie gehörter Besetzung für 12 Violoncelli interpretieren.

14.11.2020 bis 14.11.2020
Konzert
14
Nov

"Die Sache mit dem Frieden"

Kreuzkirche Bonn | 53113 Bonn

L.v. Beethoven. Missa Solemnis, Kantorei der Kreuzkirche Bonn, Beethovenorchester Bonn

 

Beethoven: Missa solemnis - grandios, künstlerisch, genial. Das Projekt "Die Sache mit dem Frieden" entdeckt den gesellschaftspolitischen Sprengstoff dieser Musik durch kontroverse Gegenüberstellung mit Musik, Kunst und Wort aus völlig anderen Bereichen.

Die große Überraschung: Die Missa solemnis ist ein Werk von heute!

14.11.2020 bis 22.11.2020
Konzert
15
Nov

Chor- und Orchesterkonzert zum Beethovenjahr

Pfarrkirche St. Peter, Zülpich | 53909 Zülpich

17.00 Uhr

Messe C-Dur op. 86

Kyrie nach dem Adagio der "Mondscheinsonate"

15.11.2020 bis 15.11.2020
Konzert
15
Nov

Im Spiegel 1 Beethoven Orchester Bonn

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Im Spiegel hinterfragt Musik und die Gesellschaft. Herausragende Gesprächspartner, spannende Themen, musikalisches Weltniveau.

15.11.2020
Konzertformat
15
Nov

Ya Farhatan

Klarenbachkirche | 40589 Düsseldorf

Durch die ästhetische Auseinandersetzung mit einer Neu-Vertonung Schillers „An die Freude“ schafft der Komponist Saad Thamir ein neues symbiotisches Musikgebilde bestehend aus zwei Musikkulturen.

Das Projekt initiierte der Kalligraph Shahid Alam, der das Gedicht gestalten wird – zu sehen auf einer Leinwand.

Somit findet eine Begegnung auf mehreren Ebenen statt: Innerhalb der Musik zwischen den Musikkulturen; zwischen der Schrift- und Musikkultur, und letztendlich zwischen Orient und Okzident.

15.11.2020
Konzert
15
Nov

Beethoven zieht wieder um

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Familienkonzert für Kinder ab 6 Jahren

15.11.2020
Konzert
18
Nov

BTHVN2020 | Detmold: Pianissimo II

Brahms-Saal der Hochschule für Musik Detmold | 32756 Detmold

Die Klavierabteilung der Hochschule für Musik Detmold hat mit „Pianissimo“ eine fortlaufende eigene Konzertreihe, in der sich besonders fortgeschrittene Studierende der verschiedenen Klavierklassen präsentieren. Zwei der Konzerte sind im Jubiläumsjahr dem Komponisten Ludwig van Beethoven gewidmet.

18.11.2020
Konzert
19
Nov

(Un)Populäres Musiktheater: Patriotismus auf der Bühne 1789–1815

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Eine der folgenreichen musikalischen Entwicklungen der Französischen Revolution war das Entstehen neuer patriotischer Musiktheatergattungen wie die sogenannten "Faitshistoriques" und Produktionsformen wie kollaborative Kompositionen sowohl auf Seiten des revolutionären Frankreichs als auch auf Seiten seiner Kriegsgegner.

19.11.2020 bis 21.11.2020
Kongress
21
Nov

Interkultureller Musiker*innen-Treff mit offener Jam-Session

MIGRApolis - Haus der Vielfalt | 53111 Bonn

"1001 Takt zwischen Bonn und Babylon" ist ein transkulturelles Musikprojekt. Mit 45 verschiedenen Mitmach-Angeboten, Workshops und Veranstaltungen fördert das Projekt über musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident interkulturelle Begegnungen und gesellschaftliches Zusammenleben in Vielfalt. Im Fokus steht der Aufbau eines deutsch-orientalischen Ensembles sowie gelebte Integration durch Musik.

21.11.2020 bis 21.11.2020
Rahmenprogramm