Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 291 bis 300 von insgesamt 307


16
Sep

77Beethoven - Premiere

Künstlerforum Bonn | 53119 Bonn

Gemeinsam mit dem Komponisten Marcus Schinkel und der Bildenden- und Video Künstlerin Lieve Vanderschaeve kreiert die Tanzkompanie bo komplex mit 77BEETHOVEN für das Beethoven – Jahr 2020+1 ein multimediales Tanzstück mit Live–Musik rund um den Inhalt der „Golden Record“, die 1977 an der Voyager 1 mit Musik von Beethoven und einer Grußbotschaft an die Bewohner fremder Planeten ins All geschickt wurde. Was passiert, wenn diese von Wesen einer Zivilisation am Rand des Sonnensystems gefunden wird?

16.09.2021 bis 16.09.2021
17
Sep

77Beethoven

Künstlerforum Bonn | 53119 Bonn

Gemeinsam mit dem Komponisten Marcus Schinkel und der Bildenden- und Video Künstlerin Lieve Vanderschaeve kreiert die Tanzkompanie bo komplex mit 77BEETHOVEN für das Beethoven – Jahr 2020+1 ein multimediales Tanzstück mit Live–Musik rund um den Inhalt der „Golden Record“, die 1977 an der Voyager 1 mit Musik von Beethoven und einer Grußbotschaft an die Bewohner fremder Planeten ins All geschickt wurde. Was passiert, wenn diese von Wesen einer Zivilisation am Rand des Sonnensystems gefunden wird?

17.09.2021 bis 17.09.2021
18
Sep

Beethoven und die Freiheit

Befreiungshalle Kelheim | 93309 Kelheim

„Beethoven und die Freiheit“ in der Befreiungshalle Kelheim mit dem Bayerischen Polizeiorchester unter Leitung von Prof. Johann Mösenbichler und dem Renner-Ensemble Regensburg (Männerchor). Leitung: Hans Pritschet. Bernd Schreiber, Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung, übernimmt die Begrüßung. Kunstminister Bernd Sibler führt zum Thema hin, Innenminister Joachim Herrmann spricht das Schlusswort.

Ausführliche Beschreibung: www.musikvereinigung-kelheim.de

 

 

Bildnachweis: Bayerische Bereistschaftspolizie/Tobias Epp

18.09.2021 bis 18.09.2021
18:00
Rahmenprogramm
18
Sep

Immortal Beethoven

St. Andreas | 50667 Köln

Chór UE Katowice (Polen) / Leitung Mihal Brozek

Bonner Chöre Voci di Fuoco / Leitung Fabian Hemmelmann MultiKulti Chor /Leitung: Stanislaw Hajda

Instrumentalensemble Zaginione Archiwum

UA von Michael Ostrzyga (Köln) und Alexandra Garbal (Katowice) und A cappella Werke von Beethoven, Brahms, Stanford, Rheinberger u.a.

18.09.2021 bis 18.09.2021
18
Sep

77Beethoven

Künstlerforum Bonn | 53119 Bonn

Gemeinsam mit dem Komponisten Marcus Schinkel und der Bildenden- und Video Künstlerin Lieve Vanderschaeve kreiert die Tanzkompanie bo komplex mit 77BEETHOVEN für das Beethoven – Jahr 2020+1 ein multimediales Tanzstück mit Live–Musik rund um den Inhalt der „Golden Record“, die 1977 an der Voyager 1 mit Musik von Beethoven und einer Grußbotschaft an die Bewohner fremder Planeten ins All geschickt wurde. Was passiert, wenn diese von Wesen einer Zivilisation am Rand des Sonnensystems gefunden wird?

18.09.2021 bis 18.09.2021
19
Sep

Immortal Beethoven

Evangelische Trinitatiskirche Bonn | 53121 Bonn

Chór UE Katowice (Polen) / Leitung Mihal Brozek

Bonner Chöre Voci di Fuoco / Leitung Fabian Hemmelmann MultiKulti Chor /Leitung: Stanislaw Hajda

Instrumentalensemble Zaginione Archiwum

 

UA von Michael Ostrzyga (Köln) und Alexandra Garbal (Katowice) und A cappella Werke von Beethoven, Brahms, Stanford, Rheinberger u.a.

19.09.2021 bis 19.09.2021
Konzert
19
Sep

77Beethoven

Künstlerforum Bonn | 53119 Bonn

Gemeinsam mit dem Komponisten Marcus Schinkel und der Bildenden- und Video Künstlerin Lieve Vanderschaeve kreiert die Tanzkompanie bo komplex mit 77BEETHOVEN für das Beethoven–Jahr 2020+1 ein multimediales Tanzstück mit Live–Musik rund um den Inhalt der „Golden Record“, die 1977 an der Voyager 1 mit Musik von Beethoven und einer Grußbotschaft an die Bewohner fremder Planeten ins All geschickt wurde. Was passiert, wenn diese von Wesen einer Zivilisation am Rand des Sonnensystems gefunden wird?

19.09.2021 bis 19.09.2021
21
Sep

"Beethoven – so what?" - Gesamtdokumentation aller münsterländischen Projektstandorte

Landesmusikakademie NRW | 48619 Heek

Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule Heek werden in Kooperation mit der Filmschaffenden Steffi Köhler eine Gesamtdokumentation aller münsterländischen Projektstandorte rund um „BTHVN 2020“ drehen.

21.09.2021
24
Sep

Bonner Zwischentöne

Evangelische Trinitatiskirche Bonn | 53121 Bonn

Im Rahmen der großen Jubiläumsfeier der Stadt Bonn wird der Pianist Fabian Müller zusammen mit dem Kölner Kammerorchester alle fünf Klavierkonzerte Beethovens an zwei Abenden aufführen. Die Klavierkonzerte zeigen dabei ein wunderbares Gesamtbild von der Entwicklung dieser Werke und damit seines Komponisten.

 

Das Programm des ersten Abends:

 

Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15

Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op.19

Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

24.09.2021
Konzert
25
Sep

250 Jahre Beethoven in der Europastadt Bocholt »Grenzgänger Ludwig van Beethoven" - Friedenskonzert mit Chören aus den Bocholter Partnerstädten

St. Georg-Kirche Bocholt | 46399 Bocholt

Musik ohne Grenzen - der im Jahr 2011 gegründete Projektchor »Städtepartnerschaften« konzertiert im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 erstmals mit Chören und Musikgruppen aus der belgischen, litauischen, niederländischen und englischen Partnerstadt.

Ziel ist nicht nur ein Friedenskonzert verbunden mit einem Festhochamt, sondern ein Freundschaftsevent als Begegnung von Mensch und Musik in der Europastadt Bocholt, um die europäischen Kontakte weiter zu festigen, auszubauen und die Chöre zu vernetzen.

25.09.2021
15:00
Konzert