Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 301 bis 307 von insgesamt 307


25
Sep

Bonner Zwischentöne

Evangelische Trinitatiskirche Bonn | 53121 Bonn

Im Rahmen der großen Jubiläumsfeier der Stadt Bonn wird der Pianist Fabian Müller zusammen mit dem Kölner Kammerorchester alle fünf Klavierkonzerte Beethovens an zwei Abenden aufführen. Die Klavierkonzerte zeigen dabei ein wunderbares Gesamtbild von der Entwicklung dieser Werke und damit seines Komponisten.

 

Das Programm des zweiten Abends:

 

Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

25.09.2021
Konzert
26
Sep

TANGO CHORFANTASIE von Martín Palmeri

Rhein-Sieg-Halle | 53721 Siegburg

Weltpremiere TANGO CHORFANTASIE von Martín Palmeri.

Es singen: Sigrún Pálmadóttir, Sopran, Lupe Larzabal, Alt, Theo Rüster, Tenor, Giorgos Kanaris, Bariton, Projektchor „Tango Chorfantasie 2020“ (Chorsänger aus verschiedenen Ländern der Welt)

Es spielen: Martín Palmeri, Klavier, Mario Pietrodarchi, Bandoneón, Neues Rheinisches Kammerorchester Köln, Pablo Quinteros, Dirigent

26.09.2021
19:00
Konzert
28
Sep

Päule

Aula des Tannenbusch-Gymnasiums | 53119 Bonn

Beethoven im Tannenbusch-Gymnasium

28.09.2021 bis 28.09.2021
Konzert
28
Sep

Musikwissenschaft nach Beethoven: XVII. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung

Universität Bonn, Aula | 53113 Bonn

Auf Einladung der Abteilung für Musikwissenschaft / Sound Studies der Universität Bonn und des Beethoven-Archivs findet der vierjährlich abgehaltene internationale Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2020 in Bonn statt.

28.09.2021 bis 01.10.2021
Kongress
3
Okt

La Fura dels Baus: Pastoral for the Planet

Konzerthaus Dortmund | 44147 Dortmund

Öffnete Beethoven einst mit seiner »Pastorale« die Tür zur Programmmusik der Romantik, hören wir das Werk am Weltumwelttag 2020 in einer multimedialen Inszenierung der katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus als Hymne an die Natur und Mahnung an den Einfluss des Menschen auf sie.

03.10.2021
Konzert
27
Nov

Klazz Brothers: Beethoven meets Cuba

Festsaal Weißes Brauahaus Kelheim | 93309 Kelheim

Die Werke des Bonner Meisters werden verjazzt und so den Zuhörern nahe gebracht, ein Weg, über eine Bearbeitung zum Original und somit zu Beethoven zu finden.

Ausführliche Beschreibung: www.musikvereinigung-kelheim.de

 

Bildnachweis: Mirko Jörg Kellner

27.11.2021 bis 27.11.2021
19:00
Rahmenprogramm
17
Dez

Fidelio schweigt.

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, Großes Haus | 45881 Gelsenkirchen

Komponistin Charlotte Seither und Librettist und Regisseur Hermann Schneider erzählen Beethovens „Fidelio“ jenseits der Aufführungstraditionen und der starren Form. Leonore legt die Rolle Fidelio ab. Es ist die Geschichte ihrer Befreiung und ihrer Autonomie, ihrer Entwicklung zu einem starken, zeitgenössischen Charakter, die zur Voraussetzung für eine Veränderung der Welt wird. Neue Kompositionen von Charlotte Seither kontrastieren, kommentieren und öffnen Beethovens berühmtes Opernwerk.

17.12.2021 bis 21.02.2022
Oper