Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven-Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die im Jahr 2020 bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 7 von insgesamt 7

26
Jun

BeethovenVOICES - internationales Stimmenfestival

KulturGut Holzhausen | 33039 Nieheim-Holzhausen

Das Internationale Stimmenfestival VOICES auf dem denkmalgeschützten Gut Holzhau-sen im Kreis Höxter zählt zu den schönsten, außergewöhnlichsten und charmantesten Musikfesten in Deutschland. Ein alter Schafstall als Bühne, internationale Künstler und ein vielseitiges Programm haben VOICES weit über die Region hinaus bekannt gemacht. Das auf die Woche vom 26. Juni bis zum 4. Juli 2021 verschobene BeethovenVOICES präsentiert ein komplett auf Beet-hoven fokussiertes Programm.

26.06.2021 bis 04.07.2021
Festival
17
Jun

Ludwig van Beethoven. Kraftvoll, stürmisch, revolutionär.

Universitätsmuseum Bonn | 53113 Bonn

Der große Bonner Komponist und seine Symphonien grafisch interpretiert durch bildende Künstler aus Nordamerika, Lateinamerika und Europa.

17.06.2021 bis 19.09.2021
17:00
Rahmenprogramm
1
Jun

The Silenced Symphony

Brotfabrik Theater | 53225 Bonn

Was passiert, wenn ein Konflikt auf taube Ohren fällt? Wie wird

eine Symphonie zu Stille? Inspiriert von der späten Taubheit

und humanistischen Vision des großen Komponisten macht

CIRCE theatre e.V. Beethovens Musik zum Hauptdarsteller in

The Silenced Symphony, einem Musik-Theaterstück

in englischer Sprache. Aufgeführt wird das Stück in Bonn und auf dem Fringe Festival in Edinburgh.

01.06.2021 bis 31.08.2021
Schauspiel
31
Mai

Bernsteins Beethoven

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Eine Ausstellung des Museum Beethovenhaus Bonn

 

Täglich zwischen 10-18 Uhr

31.05.2021 bis 15.08.2021
Ausstellung
27
Mai

"Sound and Silence - der Klang der Stille in der Kunst der Gegenwart"

Kunstmuseum Bonn | 53113 Bonn

Die Ausstellung wird verschoben.

 

Der Widerstand gegen das Verstummen gehört zu Beethovens Biographie. Die Ausstellung widmet sich anlässlich des Jubiläums den Themen Stille und Schweigen im Feld der aktuellen Bildenden Kunst.

27.05.2021 bis 05.09.2021
Ausstellung
21
Mär

Ludwig lebt! Beethoven im Pop

rock'n'popmuseum | 48599 Gronau

Die interaktive Sonderausstellung im rock’n’popmuseum widmet sich fünf Monate dem immerwährendem Phänomen Ludwig van Beethoven. Bereits zu Lebzeiten ein Popstar hält die Begeisterung für sein Werk bis in die Gegenwart an. Exponate, Ton- und Videoaufnahmen sowie ein innovatives Ausstellungsdesign überraschen den Besucher und zeigen ihm, dass sich Beethoven noch heute überall findet, in der Werbung, im Handyklingelton, in Comicstrips oder in den Songs aktueller Hiphop oder Heavy Metal Künstler.

21.03.2021 bis 03.10.2021
Ausstellung
4
Nov

"Hits und Hymnen. Klang der Zeitgeschichte"

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland | 53113 Bonn

Die Ausstellung „Hits und Hymnen. Klang der Zeitgeschichte“ widmet sich im Jubiläumsjahr 2020 dem spannungsreichen Wechselspiel von Musik und Politik. Dabei stellt sie Bezüge zu Beethovens Werk her, der mit neuen Klangwelten − erfüllt von aufklärerischen Ideen − seine Zeit prägte. Wie wird mit Musik Politik gemacht? Wie klingt Zeitgeschichte? Auch diesen Fragen geht die Ausstellung nach. Sie macht deutlich: Musik transportiert Botschaften, indem sie unsere Emotionen anspricht.

04.11.2020 bis 10.10.2021
Ausstellung