Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven-Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 3 von insgesamt 3

9
Nov

Liederabend - Anna Lucia Richter & Gerold Huber

Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn | 53111 Bonn

Der General-Anzeiger Bonn hat der sich abzeichnenden Weltkarriere der jungen Kölner Sängerin Anna-Lucia Richter jüngst ein umfassendes Portrait gewidmet. Nun ist sie mit einem Rezital im Beethoven-Haus zu erleben. Die Corona-Pause nutzte sie für einen Stimmfach-Wechsel vom Sopran zum Mezzosopran, womit sich ihr eine ganz neue Repertoire-Perspektive eröffnete. Der gefragte Liedbegleiter Gerold Huber ist ihr dabei ein ebenbürtiger musikalischer Partner.

09.11.2021
3
Okt

Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven

Zeughauskino | 10117 Berlin

Zuweilen rücksichtslos, aber meist die Dinge radikal auf den Kopf stellend: Das Kino entwirft eine ganz eigene Version vom Werk Ludwig van Beethovens.

03.10.2021 bis 13.11.2021
12
Okt

Beethoven-Rundgang

In der Geburtsstadt Beethovens soll anlässlich des Jubiläums 2020 der große Sohn der Stadt neu erlebt werden können. Wie hat Beethoven gelebt, was hat seine Entwicklung beeinflusst, wie hat ihn die Stadt und die Region geprägt? Welche Zeugen der Vergangenheit sind heute noch zu sehen und zu erleben? Ein multimedialer Rundgang mit Stationen zu unterschiedlichen Themen und Aspekten von Ludwig van Beethoven soll das Leben des Künstlers im öffentlichen Raum neu lebendig werden lassen. Durch die Errichtung prägnanter Elemente in der Stadt und im Rhein-Sieg-Kreis werden Besucher und Bonner Bürger auf eine neue Art und Weise auf Beethoven aufmerksam.

12.10.2019 bis 31.07.2022
Ausstellung
Leichte Sprache
# # #