Veranstaltungen suchen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

In der BTHVN2020-Datenbank finden Sie alle bundesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahres geplant sind. Da das Beethoven-Jubiläumsjahr von verschiedenen Akteuren gestaltet wird, startet der Kartenvorverkauf durch jeden Veranstalter individuell. 

Die durch BTHVN2020 geförderten, im Land Nordrhein-Westfalen stattfindenden Events unterteilen sich in folgende Veranstaltungstypen: Ausstellung, Konzert, Konzertformat, Festival, Oper, Tanz, Themenwoche, Schauspiel, Performance, Vortrag und Kongress. Unter dem Genre "Rahmenprogramm" finden Sie zusätzlich eine Fülle von Veranstaltungen, die bundesweit stattfinden.

Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Veranstaltungen filtern

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 13


28
Mai

"Beethoven – so what?" – Präsentation eines Schulprojekts in Ahaus

Landesmusikakademie NRW | 48619 Heek

Im Zentrum des BTHVN-Projekts der Canisiusschule Ahaus steht die Erarbeitung eines Films, der einerseits ausgewählte Szenen aus Beethovens umtriebigen Leben zum Gegenstand hat, andererseits den Komponisten in die aktuelle Gegenwart versetzt und mit seinem Starkult konfrontiert.

28.05.2021
28
Mai

Julius Eastman - Right thought, right music.

Theater im Ballsaal | 53121 Bonn

Beethovens Visionen von einer gleichberechtigten und vorurteilsfreien Gesellschaft – wie würde ein Komponist sie heute äußern? Der schillernde Julius Eastman, afro-amerikanischer Komponist, Pianist und Sänger, greift das Ideal „Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit“ auf und denkt es musikalisch weiter, schreibt gegen Rassismus und Homophobie an.

Der Humanist und Visionär Eastman bezieht sich dabei auf seine komponierenden Vorgänger.

 

Vorabend zum Festival

28.05.2021
Festival
28
Mai

Lieder.Freude.Miteinander - ein Liederabend Juliane Banse/ Helmut Deutsch

Kursaal Bad Honnef | 53604 Bad Honnef

Zwei Titanen der Liedkunst eröffnen das Festival "Lieder.Freude. Miteinander" im historischen Ambiente des Honnefer Kursaals .

28.05.2021 bis 28.05.2021
20:00
Konzertformat
27
Mai

"Sound and Silence - der Klang der Stille in der Kunst der Gegenwart"

Kunstmuseum Bonn | 53113 Bonn

Die Ausstellung Sound and Silence widmet sich dem Thema der Stille und des Schweigens im Feld der aktuellen Bildenden Kunst. Die Präsentation wird im Blick auf das Jubiläum des 250. Geburtstags von Ludwig von Beethoven realisiert und nimmt den fortschreitenden Prozess seiner Ertaubung als Ausgangspunkt für die grundsätzliche Frage nach dem Verhältnis von Klang und Stille, der produktiven und zugleich zerstörerischen Kraft des Schweigens und der Unmöglichkeit einer völligen Stille.

27.05.2021 bis 05.09.2021
Ausstellung
25
Mai

Digitaler Kammermusikwettbewerb "Beethoven in seiner Zeit"

Rhein-Sieg-Halle | 53721 Siegburg

JETZT LIVE TEILNEHMEN UND DIGITAL MITFIEBERN

 

Musikwettbewerb für historische Aufführungspraxis unter Schirmherrschaft des Freiburger Barockorchesters.

 

Besetzungen: Kammermusik für Violine und Fortepiano, Violoncello und Fortepiano, Klaviertrio

25.05.2021 bis 30.05.2021
Konzert
2
Mai

Zündstoff Beethoven

Beethoven-Haus Bonn | 53111 Bonn

Sonderausstellung der Paul Sacher Stiftung.

Täglich zwischen 10-18 Uhr

 

verschoben auf 2021: 2. Mai bis 30. September 2021

02.05.2021 bis 30.09.2021
Ausstellung
29
Apr

"Susan Philipsz. The Calling — Eine Klanginstallation für das Viktoriabad"

Viktoriabad | 53113 Bonn

Die schottische Künstlerin, Turner-Prize-Trägerin und Teilnehmerin der documenta 13 (2012) Susan Philipsz arbeitet in ihren jeweils spezifisch aus dem Ort heraus entwickelten Installationen immer mit der Wechselwirkung von Klang und Raum.

29.04.2021 bis 04.07.2021
Ausstellung
25
Apr

Ludwig lebt! Beethoven im Pop

rock'n'popmuseum | 48599 Gronau

Die interaktive Sonderausstellung im rock’n’popmuseum widmet sich fünf Monate dem immerwährendem Phänomen Ludwig van Beethoven. Bereits zu Lebzeiten ein Popstar hält die Begeisterung für sein Werk bis in die Gegenwart an. Exponate, Ton- und Videoaufnahmen sowie ein innovatives Ausstellungsdesign überraschen den Besucher und zeigen ihm, dass sich Beethoven noch heute überall findet, in der Werbung, im Handyklingelton, in Comicstrips oder in den Songs aktueller Hiphop oder Heavy Metal Künstler.

25.04.2021 bis 03.10.2021
Ausstellung
18
Apr

"ultra all inclusive - Frank Bölter. Ausstellung für Kinder und Jugendliche"

Kunstmuseum Bonn | 53113 Bonn

Der von Frank Bölter (*1969) eingerichtete Ausstellungsraum ultra all inclusive ist gleichzeitig Installation seiner Werke, Künstleratelier, Labor und Werkstatt für die Museumsgäste. Geprägt von der jederzeit möglichen gestalterischen Beteiligung der Museumsgäste unterliegt der Raum einer ständigen Veränderung.

18.04.2021 bis 29.08.2021
Ausstellung
9
Mär

Aby Warburg: Bilderatlas Mnemosyne – Das Original

Bundeskunsthalle | 53113 Bonn

Aby Warburgs Ansatz bietet bis heute große Inspiration und alternative Routen für unsere visuell und digital dominierte Welt. Auf 63 großen Tafeln zeigt unsere Ausstellung erstmals und nahezu vollständig, die letzte dokumentierte Version des Atlas mit Warburgs originalem Bildmaterial.

09.03.2021 bis 25.07.2021
Ausstellung
Leichte Sprache
# # #