26
Aug
26.08.2021 bis 26.08.2021 | 19:00 | Konzertformat

Ludwig Mòr nan Òran - Gälische Lieder für Ludwig van Beethoven


Copyright: Andrea Reinke

Eine musikalische Entdeckungsreise zu den gälischen Ursprüngen der schottischen Lieder Ludwig van Beethovens.

Veranstalter

Deutsch-Gälische Gesellschaft

Ludwig Mòr Ensemble | TrioVanBeethoven

Michael Klevenhaus | Theater Kontra-Punkt

 

Eine musikalische Entdeckungsreise zu den gälischen Ursprüngen

der „Schottischen Lieder“ Ludwig van Beethovens

Kulturwissenschaftler Michael Klevenhaus hat sich auf die Suche nach den gälischen Ursprüngen der schottischen Lieder Beethovens begeben. Nach über 200 Jahren sind Beethovens Bearbeitungen und ihre gälischen Originale erstmals gemeinsam auf einer Bühne zu hören. Und die alten Geschichten dazu: Heldensage trifft auf Liebesglück, Tanzmusik auf Klagelied. Entliehen, gerettet oder gestohlen? Wie wurde all das zu Beethoven-Musik? Das Publikum erwartet ein musikalischer Krimi in einer Multimedia-Inszenierung mit einem Ensemble der Spitzenklasse aus Schottland, Österreich und Deutschland. Karl Marx kommt übrigens auch vor.

Konzept/Idee: Michael Klevenhaus, Deutsches Zentrum für gälische Sprache Bonn

Inszenierung: Annette Bieker und Frank Schulz, Theater Kontra-Punkt

www.kontra-punkt.de, www.ludwig-mor.eu

Spielstätte

La Redoute
Kurfürstenallee 1
53177 Bonn

Info zu Eintrittspreisen

Einheitspreis auf allen Plätzen: 27,50 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Info zu Tickets

Eintrittskarten ab sofort über BonnTicket.

Lageplan

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen. Bitte beachten Sie, dass durch die Aktivierung Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

# # #