Festakt zur Eröffnung des Beethoven-Jubiläumsjahres

Hier können Sie den Festakt zur Eröffnung des Beethoven-Jubiläumsjahres vom 16.12. noch einmal in voller Länge genießen.

Klicken sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen

Inhalt anzeigen

 

Herzlich willkommen!

Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist – und er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat, der die Grenzen der Musik erweiterte und die Gesellschaft in Frage stellte. Weltweit inspiriert er uns bis heute. Zu seinem 250. Geburtstag soll BTHVN2020 Menschen mobilisieren und vielfältige Perspektiven eröffnen – auf Beethoven und von Beethoven ausgehend. weiter

Veranstaltungskalender

Das Beethoven Jubiläum wird vom 16. Dezember 2019 bis zum 17. Dezember 2020 mit einer Fülle von Veranstaltungen gefeiert. Hier finden Sie einen Veranstaltungskalender, der immer weiter gefüllt wird. Ob Konzert, Ausstellung oder Theater: Sie werden tagesaktuell sehen, welche Veranstaltungen im Rahmen des Beethoven Jubiläums angeboten werden. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung wird ein Großteil der angekündigten Veranstanstaltungen in absehbarer Zeit nicht stattfinden können. Bitte informieren Sie sich beim entsprechenden Veranstalter bezüglich einer möglichen Durchführung und eventueller Ticket-Rückerstattungen.

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

 

Neuigkeiten

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen mit Covid-19 und der behördlich verfügten Verbote müssen leider auch die für Mai 2020 angekündigten...

Weiterlesen

Das große Open Air Simultankonzert der Beethoven Jubiläums GmbH, das am 15. Mai 2020 auf der Hofgartenwiese in Bonn stattfinden sollte, wird abgesagt....

Weiterlesen

Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Beethovenfest Bonn und dem STEGREIF.orchester werden die ursprünglich für die Märzwoche (13.-22.3.) geplanten...

Weiterlesen

Am Wochenende des 28. und 29. März 2020 geht der BTHVN2020 Musikfrachter mit einem insgesamt 24-stündigen Videoprogramm auf Sendung.

Weiterlesen

Während Ausstellungshäuser aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus vorläufig schließen müssen, lädt die "Digitale Kunsthalle" weiterhin zum Besuch...

Weiterlesen

Veranstaltungen

4
Apr

WIE IM HIMMEL

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Nur wenige Theaterstücke setzen sich so intensiv mit Musik, künstlerischer Leidenschaft und deren positiven Auswirkungen auf den einzelnen Menschen und ein soziales Gefüge auseinander, wie das von Kay Pollak nach seinem gleichnamigen, oscarnominierten Film geschriebene Theaterstück WIE IM HIMMEL.

04.04.2020
Schauspiel
5
Apr

Beethoven in Bonn

Woelfl-Haus Bonn, Woelflsaal | 53123 Bonn

So 05. April 2020 | 16 Uhr - Tanaka-Dziurbiel Piano-Duo, Beethoven in Bonn - Moderation: Stefan Plasa

Werke von L. v. Beethoven, J. Brahms, F. Ries und J. Woelfl

05.04.2020
16:00
Konzert
5
Apr

EIN BRIEF / CHRISTUS AM ÖLBERGE

Opernhaus Bonn | 53111 Bonn

Eines der ersten größeren Werke, das Beethoven nach der Erkenntnis seiner Ertaubung zur Uraufführung brachte, war das Oratorium CHRISTUS AM ÖLBERGE. Manfred Trojahn wird unter dem Titel EIN BRIEF einen Prolog zu einer szenischen Aufführung von CHRISTUS AM ÖLBERGE komponieren, die den Schaffenshintergrund aus Zweifel und Verzweiflung an den Beginn stellt und damit neue biografische Perspektiven auf diesen einschneidenden Lebensabschnitt Beethovens eröffnet. Es inszeniert Reinhild Hoffmann.

05.04.2020
Oper
6
Apr

Beethoven-Lounge 4 Beethoven Orchester Bonn

Pantheon | 53229 Bonn

Musik und Talk: Beethoven & mehr. Das Format für alle Bonner Beethoven Player und Gäste von nah und fern. Es treffen sich Weltstars und Geheimtipps, Kollektive und Individuen. Beethoven der Gipfelstürmer und der Mann im Morgenrock.

06.04.2020
Konzertformat
7
Apr

BTHVN2020 | Detmold: Detmolder Meisterkonzert

Konzerthaus Detmold | 32756 Detmold

Im Rahmen der Konzertreihe "Detmolder Meisterkonzerte" präsentiert Nobuko Imai (Viola) im Beethoven-Jubiläumsjahr u. a. die Sonate für Klavier und Horn F-Dur op. 17 von Ludwig van Beethoven.

07.04.2020
Konzert
Leichte Sprache

Gefördert durch: